Zunft zu Safran Luzern

Krämer- und Handwerkerzunft in Luzern seit 1400

Zunft zu Safran > Zunftanlässe > Zunftmeisterabholung

Zunftmeisterabholung

Der offizielle Teil des Bärteliessens beginnt für den Zunftmeister in der Regel bereits um ca. 11.00 Uhr auf dem Kappellplatz, wo ihm die kostümierten Zunftgruppen, die Feldmusik Luzern und die Grenadiere mit Salutschiessen die Ehre erweisen. In einer Kutsche fährt er danach in einem kleinen Umzug zum Hotel Wilden Mann, wo sein grosser Empfang stattfindet.

Nach dem Empfang, kurz vor 16.00 Uhr wird der Zunftmeister "abgeholt". Früher fanden der Empfang im Heim des Zunftmeisters und die "Abholung" von dort aus statt. Die Abholung hat sich zu einem grossen Umzug entwickelt. Es marschieren und fahren mit: Musiken, Guggenmusiken, Gruppen aus dem Umfeld des Zunftmeisters, Vertreter der Luzerner Fasnacht, Reiter mit Fahnen, alle kostümierten Zunftgruppen. Am Schluss folgt die grosse Kutsche mit dem neuen und alten Zunftmeister, gefolgt von den Zünftlern.