Zunft zu Safran, Krämer- und Handwerkerzunft seit 1400

Aufbau Fritschiwagen 2017

  • ZR Markus Oetterli
  • 18. Februar 2017

Die 5 NZ17 wurden von den NZ16 tatkräftig unterstützt. Da diese im letzten Jahr den Fritschiwagen zweimal aufgebaut haben (Fasnacht, Sechseläuten) und so über die nötige Erfahrung verfügten, gingen die Arbeiten heute zügig voran.

Unter der fachkundigen Anleitung durch die Funktionäre des Rüstkammerteams, Zunftritter, Zeugwart und VKP2018 Reto Schriber, Waffenwart Reto Kessler und Fritschiwart Patrick Bühlmann, war der Fritschiwagen 2017 inklusive 1'500 Papierrosen bis um 1400 Uhr zur Inspektion durch den Ehrenfesten Zunftmeister 2017, Rolf Willimann, bereit.

Dass Fritschimutter Heike auch an der Inspektion teilgenommen hat, freute die Wagenbaumannschaft besonders.

Fritschiwart Patrick Bühlmann hat seinen Nachfolger ab 2018 Benji Bisser in die Pflichten und Rechte seiner Funktion eingeführt und blickt etwas wehmütig auf seinen letzten Fritschiwagen. Probehalber wurden auch die Pferde schon einmal eingespannt (Bild 1).

Galerie